Schimpansen-Trekking

 

 

Spezialinteressen Wandern / Trekking Icon Safari-Insider Wildtiere

 

Eine Stunde bei den Schimpansen

Nirgendwo anders als in Uganda kann man die Schimpansen mit weniger körperlicher Anstrengung erleben. Mit der größten Schimpansen-Population und den meisten Permits pro Tag stehen die Chancen im Kibale National Park am höchsten, sie zu erleben. Ganz in der Nähe, beim Queen Elizabeth National Parks, liegt Kyambura Gorge, wo ebenfalls Schimpansen leben.

Während beide bequem, ohne Umwege, direkt an der meistfrequentierten Standardroute liegen und dementsprechend überlaufen sind, muss man in den Budongo Forest beim Murchison National Park eine Tagesreise Anfahrt in Kauf nehmen. Allen drei Schimpansen-Orten ist gemein, dass das Terrain eher flach ist. Aus zahlreichen Trekkings wissen wir, dass eine Stunde gerade mal ausreicht, um Fotos zu schießen, aber mehr nicht. Das komplexe Sozialverhalten zu beobachten, gelingt nicht. Dafür ist die Schimpansen-Habituierung oder ein Tag bei den Schimpansen-Forschern besser geeignet.

Kontaktieren Sie uns!