Afrika bewegt, elektrisiert, fasziniert. Beseelt, nährt. Und verändert.

Why travel
with Safari Insider?

Ich konzipiere Reisen nach Afrika so, wie ich selbst den Kontinent am liebsten erfahre. Abseits vom Massentourismus. Mittendrin in der Wildnis. In kleinen, intimen Camps, am besten inhabergeführt oder in Familienhand. Mit Erlebnissen, die unser Herz berühren. Eintauchen, nicht abhaken. Zu Fuß, aktiv, nah an der Natur. Ressourcenschonend und achtsam. Mit Begegnungen auf Augenhöhe und fairem Miteinander von Einheimischen und Betrieben.

Weil ich mit meinen Reisen nach Afrika Hoffnung auf ein besseres Morgen mache. Für Mensch, Tier und die Natur.

Mit Haut und Haaren.

Zuerst nur ein harmloser Flirt im Jahr 2003. Aber ab 2005 eine geheimnisvolle Liebesgeschichte, mit allen Höhen und Tiefen. Zuerst die rosarote Brille, die Schmetterlinge, das Knistern. Danach Ernüchterung, Enttäuschung, Tränen. Es entwickelten sich Kampfgeist und Enthusiasmus, dass das noch nicht alles gewesen sein kann. Irgendwann Resignation, weil sich Afrika doch nicht ändern lässt, schon gar nicht nach unseren Vorstellungen, obwohl wir es ja so gut meinen.

Schließlich die Einsicht: Es ist, was es ist. Es lässt sich nicht umkrempeln. Bleibt wild, geheimnisvoll, mystisch, kraftvoll, mitreißend, und manchmal einfach unsagbar anstrengend. Bis hin zu nervtötend.

In jedem Fall war Afrika eine Bereicherung für mein, für unser Leben. Erwartungen loslassen, sich auf Abenteuer einlassen, die alles verändern.  Das Unerklärliche, für das es in westlichen Kulturkreisen nicht einmal Worte gibt, umarmen und annehmen. Go with the flow und wissen, dass am Ende alles gut wird, auch wenn es schmerzt.

MEHR ÜBER UNSERE STORY

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.

Mahatma Gandhi

In der letzten Dekade hat sich die Welt verändert, mit ihr Afrika, der Tourismus. Als wir 2005 das erste Mal längere Zeit in Sansibar lebten, fuhren im Dorf Nungwi noch die Ochsenkarren durchs Dorfzentrum. Wenige Jahre später war es zubetoniert.

Vor einigen Jahren stand ich im November (eigentlich Nachsaison!) das erste Mal am Gate des Tarangire National Park in einer Kolonne von 37 Fahrzeugen und wartete auf die Ausstellung des Tickets. Es traf mich wie ein mock charge (Scheinangriff) eines Elefanten: Overtourism ist in Afrika angekommen. 

Das ist nicht (mehr) meine Vorstellung von Afrika. Und mittlerweile weiß ich, dass ganz viele Menschen diese Erkenntnis teilen.

MEHR ÜBER MEIN CREDO

Wer Overtourismus großräumig umschiffen möchte, muss anders reisen. Langsamer, smarter, bedachter. Mit mehr Quality Time in der Natur und weniger Transportaufwand.

MEHR ÜBER SLOW SAFARI

Glücklicherweise kann ich aufgrund meiner Destinationskenntnisse und unermüdlichen Reisen der letzten 20 Jahre auf eine wertvolle Wissensbasis zurückgreifen. Um Ihnen Orte, Gebiete, Aktivitäten und Unterkünfte vorzuschlagen, wo ein (noch relativ) unberührtes Naturerlebnis existiert. Wo Camps und Lodges im Einklang mit der Natur ressourcenschonend wirtschaften. Wo mit Unterstützung der ansässigen Bevölkerung sanfter Tourismus gelebt wird. 

MEHR ÜBER NACHHALTIGKEIT

Dafür steht Safari Insider

Wollen Sie gemeinsam mit 50 anderen Fahrzeugen ein Rudel Löwen bestaunen? Ich jedenfalls nicht. Kommerz killt genau jene Erfahrungen, nach denen wir dürsten, wenn wir nach Afrika reisen.

Abseits der Massen

Weniger ist mehr. Wer 5 Parks in 7 Tagen abhakt, ist mehr mit Transfers als mit Tierbeobachtung beschäftigt. Lieber 2 Parks in 10 Tagen - der Erlebniswert ist unbezahlbar.

Slow Travel

Wake-up Call um 5.30 Uhr mit einer Kanne Kaffee. Himmlische Ruhe auf der Veranda. Stimmungsvolles Abendessen bei Kerzenschein. Je kleiner ein Camp, desto privater das Erlebnis.

Intime Camps

Schwierig umzusetzen in einer Gesellschaft, die diese Werte nur bedingt lebt. Aber zum Glück existieren Unternehmen, die das Wohl der Menschen im Blick behalten. Nicht nur den Kommerz.

Fairness & Teilhabe

Frauen in Afrika schultern die Versorgung der Familien, speziell am Land. Viele Pflichten, kaum Rechte. Ich arbeite mit Unternehmen, die Frauen fördern, fordern und ihnen Perspektiven bieten.

Empowerment für Frauen

Kulturtourismus - ein sperriges Konzept. Dabei ist daran nichts verwerflich, wenn er wertschätzend gelingt. Für Einheimische schafft er Einkommensquellen und Prestige.

Auf Augenhöhe

Ich arbeite bevorzugt mit Partnern, für die Nachhaltigkeit kein Schlagwort, sondern eine Geisteshaltung ist. Auch wenn in Afrika noch viel Luft nach oben bleibt.

Ressourcen-schonend

Viele Tourismusbetriebe kooperieren mit lokalen Natur- und Tierschutz-Initiativen. Ihr Beitrag zum Erhalt des Lebensraumes und der Tierwelt sind unbezahlbar. Ich trage meinen Teil dazu bei.

Für Natur- und Tierschutz

Bei Sonnenaufgang aufstehen, barfuß vors Zelt. Ein Rudel Wild Dogs tollt unbekümmert im Gras, direkt vor mir. Unbezahlbar dieser Moment. Unvergesslich. So geht echte Safari.

Nah an der Wildnis

Klein, wendig, persönlich. Ich habe nicht die Macht der Menge hinter mir, wohl aber die Gnade der Begeisterung für die Sache.

Qualität & Professionalität

Lage, Erlebnis, Atmosphäre, Geisteshaltung und Führung. Nach diesen Kriterien bewerte ich Unterkünfte.

Unabhängigkeit

Was Kunden über Safari Insider sagen

Dies war nicht meine erster Safari, aber die erste mit Safari Insider. Daher habe ich auch schon schlechte Erfahrungen mit schleissigen Anbietern gemacht. Dies ist bei Safari Insider nicht der Fall – ganz im Gegenteil! Ich war restlos angetan: Frau Eiletz-Kaube bietet maßgeschneiderte Pakete zum fairen Preis, legt Wert auf einen möglichst geringen ökologischen Fußabdruck und nimmt sich außerordentlich viel Zeit für ausführliche Erläuterungen. Sie hat eine enorme Expertise, die sich dann auch in einer perfekten Safari niederschlagen.

Henrike B., Jan. 2023

Es war wirklich toll, alles hat bestens geklappt, es gibt überhaupt nichts zu bemängeln, die Unterkünfte waren voll ok, besonders die Zelte beim Ngorongoro Krater (wenn auch in der Nacht sehr laut, wenn der Wind gegangen ist), alle Menschen, mit denen wir zu tun hatten waren überaus kompetent und zuvorkommend. Kurzum: ich würde jederzeit wieder über Safar Insider buchen.

Petra M., Jan. 2023

Dank Safari Insider haben wir 19 Tage in Uganda bewegende wie unvergessliche Momente erlebt. Einzigartig waren die freilebenden Berggorillas in nächster Nähe für eine Stunde zu haben. Das Tierreich ist einzigartig! Ob die „Big Five", Silberrücken, Schimpansen, Golden Monkeys, Baumlöwen, Krokodile, Flusspferde, den scheuen Schuhschnabel (ein so richtig cooler Vogel) oder seltene Vogelarten. Die hügeligen Landschaften mit den vielen Seen und Inseln sind fantastisch. Wir danken Frau Daniela Eiletz-Kaube für diese wiederum perfekt organisierte Reise.

Kurt & Herta W., Nov. 2022

Fr. Eiletz-Kaube ist immer erreichbar, kümmert sich umgehend und sehr professionell um jedwedes Anliegen. Sie sagt auch klar, was möglich und sinnvoll ist und was eher nicht. Das ist zu Beginn etwas ernüchternd, aber im Hinblick auf die Gesamtreiseerfahrung ganz sicher besser als ein Veranstalter, der dem Kunden etwas ohne Abgleich mit der Realität verkauft, nur weil der Kunde es sich so vorgestellt hat. Alle Transfers/Oragnisationsdetails (Picknickboxen, Zeitpläne) und deren Änderungen wurden perfekt umgesetzt. Auf kundenseitige Änderungswünsche wurde eingegangen. Die Partneragentur in Tansania war ebenfalls auf diesem Standard. Es hat alles wunderbar geklappt. Die ausgewählten Unterkünfte haben uns alle sehr gut gefallen.

Michaela E., Feb. 2022

Vielen Dank für die gut organisierte Tansania Reise. Wir – 3 Damen – waren begeistert und konnten alles so gut genießen, denn wir hatten immer das Gefühl gut aufgehoben und gut betreut zu werden. Die Reiseroute war durchdacht geplant und haben wir in der kurzen Zeit sehr viel erlebt. Es war eine gute Entscheidung, dass wir nicht an einer Gruppenreise teilgenommen haben, sondern einen eigenen Fahrer hatten, denn so konnten wir den Tagesablauf individuell gestalten und bei den jeweiligen Tieren so lange wir wollten verbleiben. Die zuverlässliche und kompetente Art unseres Fahrers sowie seine sichere Fahrweise haben wesentlich dazu beigetragen, dass wir diese Reise in so wunderbarer Erinnerung behalten werden.

Barbara G. & Familie, Feb. 2022

Die Reise nach Tansania war super, ich sah viele Tiere und konnte ein paar sehr schöne Erinnerungsfotos machen. Edwin setzte sich voll ins Zeug. Die Unterkunft in Ndutu hatte keine Ausweichsmöglichkeit und eine sehr laute Truppe war da, das war etwas schade, jedoch natürlich nicht planbar. Schlangen fand ich leider keine (abgesehen von einer, die kurz vor dem Auto durchflitzte und einem Roadkill). Dass in der Gegend entgegen der Verbreitungskarten keine tagaktiven Geckos zu finden waren erstaunte mich. Generell war es enorm schwierig Reptilien zu finden, dafür wurde ich mit anderen Arten mehr als entlöhnt.

Josua W., Feb. 2022

Besonders zufrieden waren wir mit der Zusammenstellung unserer Safari und im Besonderen mit unserem Guide/Fahrer, der uns 10 Tage lang auf wunderbare Art und Weise für die tansanianische Kultur und Landschaft begeistert hat. Jederzeit würden wir Safari Insider weiter empfehlen. Aufgrund der exzellenten Landeskenntnisse und der sehr guten Kooperation mit den vor Ort Handelnden (Partner, Lodges, Fluglinien etc.) blieben keine Wünsche offen.

Kerstin W., März 2022

Wir durften zum wiederholten Mal eine wunderbare Reise nach Afrika mit Hilfe von Safari Insider erleben - ganz auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten und perfekt organisiert! Es hat alles gestimmt. Auch die nächste Reise nach Afrika werden wir ganz sicher wieder mit Safari Insider buchen!

Sabine H., Aug. 2022

Wir möchten uns bei Ihnen für die tolle Reiseplanung bedanken. Dieser Urlaub war einfach fantastisch, unglaublich schön, bereichernd, unvergesslich. Er hat wirklich Lust nach mehr gemacht. Die Leute, die wir getroffen haben, waren allesamt sehr freundlich, die Erfahrungen werden wirklich in Erinnerungen bleiben. Wir waren sicherlich nicht zum letzten Mal da. Es waren einfach nur fantastische, tolle zwei Wochen - dank Ihnen.

Marie B. & Familie, Okt. 2022

Unser Urlaub war einfach herrlich, Frank ein wunderbarer Fahrer & Guide und im Großen und Ganzen hat alles völlig reibungslos funktioniert. Annie hat uns vor Ort ebenfalls sehr zuvorkommend betreut, wir waren sehr zufrieden. Definitiv ein unvergesslicher Urlaub, an meinen Geburtstag im Bush samt Ständchen der gesamten Belegschaft werde ich mich für immer sehr gerne erinnern. An dieser Stelle auch vielen Dank für die Flasche Schaumwein, wir haben es uns gut gehen lassen. :) Herzlichen Dank nochmal - nicht nur für die gute Planung, sondern auch die Beratung im Vorfeld, wir waren somit sehr gut vorbereitet (speziell unser Moskito-Gewand war unverzichtbar) und konnten die Zeit unbeschwert genießen.

Susanne & Georg G., Okt. 2022

Die Reise nach Tansania war toll, es hat alles wunderbar geklappt und die Betreuung durch Sie und vor Ort war erstklassig.

Familie P., Aug. 2022

Wir hatten eine super Zeit in Tansania. Es hat insgesamt alles gepasst. Rashid war in den 2 Wochen ein super angenehmer Begleiter. Er hat das besonders mit den 2 Kinder ganz, ganz toll gemacht. Er war immer für uns da. Als Ansprechpartner, Übersetzer, Organisierer (z.B. wenn die Kids unterwegs irgendwo mal eine Cola wollten - er hatte immer eine Idee), als Fahrer und Guide. Als Felix krank war, blieb Rashid war immer im Austausch mit dem Büro in Arusha und uns, ich glaube besser kann man das nicht begleiten. Krankenhausempfehlung in Karatu war auch gut. Rashid war insgesamt ein Begleiter, mit dem ich jeder Zeit wieder unterwegs sein würde oder sogar unbedingt mit ihm unterwegs sein wollte. Beeindruckend waren die Menschen, ihre Herzlichkeit, ihre Unbeschwertheit und Fröhlichkeit. Die Natur war umwerfend schön.

Familie Maik B., Aug. 2022

Hallo Frau Eiletz-Kaube! ja, man ist so schnell wieder im Alltag, leider… Es war alles in Ordnung in Tansania, alles hat geklappt wie geplant und wir hatten einen tollen Urlaub. Die ausgeplante Reise hat 1a gepasst, wir sind rundum zufrieden. Vielen Dank für die gute Beratung und Betreuung.

Familie Peter K., Juni 2022

Unsere Sambia Reise war einfach nur perfekt. Wir möchten Ihnen ganz herzlich für die tolle ausgefeilte Organisation danken. Die Reise war jeden Euro wert. Alles hat wunderbar geklappt und wir sind begeistert. Unsere Guides, John, Julius und Moses schätzten wir ausserordentlich. Ihr Wissen war phänomenal. Die Atmosphäre war sehr entspannt und jeden Tag gab es etliche Höhepunkte. Löwenfamilien mit Jungen, kleine Leopardenbabys, die Paarung zweier Leoparden, Elefantengruppen mit Kleinen (meine Lieblingstiere), Giraffen, Zebras und …….. Abends schliefen wir, in bequemen Betten, beim Gegrunze der Hippos erschöpft aber zufrieden ein. Liebe Frau Eiletz-Kaube, diese Reise wird uns immer in sehr guter Erinnerung bleiben. Vielen Dank für alles. Wir werden Sie auf jeden Fall bei unseren Freunden weiterempfehlen. Ich hoffe, es gibt Safari-Insider noch lange.

Susanne & Philippe D., Sept. 2021

Wir sind komplett erfüllt von den Impressionen, Gefühlen, den Menschen, den wilden Tieren, grandiosen Landschaften und der Energie Afrikas. Daniela hat durch ihr wirklich einzigartiges, beispielloses Engagement für ein wunderschönes Lebensereignis von uns Beiden gesorgt. Diese Tour war definitiv prägend und nachhaltig. Einfach ein Traum! Sie hat von Anfang an verstanden, was wir uns gewünscht haben und dies auch so angeboten aus so wenig Gesprächen. Es war eine superdetaillierte, perfekte Planung und Organisation. Wirklich eine noch nie zuvor erlebte Qualität hinsichtlich der Inhalte ihrer Beratung und Empfehlungen. Anschließend eine lückenlose, engagierte Betreuung durch ihre Partner vor Ort und deren Mitarbeiter in Tansania und Sambia während jeden Tages unserer Reise von der Planung bis zur Rückkehr inklusive der sehr erfahrenen, professionellen Driverguides. Es war alles und wirklich alles perfekt. Und das trotz der notwendigen, umfangreichen Abläufe und Vorgaben in den afrikanischen Ländern während der Coronazeiten. Herzlichen Dank für diese tolle Arbeit! Wir werden das niemals vergessen. Für uns ist es eine absolut uneingeschränkte Empfehlung von Safari Insider.

Matthias & Andrea, Juli 2021

Die Reise war ein Traum und ich denke, dass wir auch besonderes Glück mit unserem Guide Prim hatten. Er war sehr kompetent, kultiviert und humorvoll und ein Mensch, der seiner Arbeit mit Leidenschaft und Engagement nachgeht. Wir haben uns während der ganzen Zeit gut aufgehoben und sehr wohl mit ihm gefühlt. Tansania ist eine wunderbares Land und wir haben unendlich viel gesehen - seien es die unterschiedlichsten Landschaften oder die Vielzahl an Tieren. Das Highlight war sicher das Walking Camp - Natur pur - und 3 Tage darin zu leben war ein sehr besonderes Erlebnis. Alle Unterkünfte hatten ihren besonderen Charme und die Mischung war besonders reizvoll.  Nur von Zanzibar waren wir nicht ganz so begeistert, das Management der Strandlodge war nicht sehr engagiert … die Angestellten waren öfters muffig/fast gelangweilt..... Aber vermutlich waren wir von der Safari nur sehr verwöhnt. 

Christine & Elisabeth, Feb. 2021

Stories, Tipps und Inspiration